Tierheilpraktiker Wedemark

Ihre Naturheilpraxis für Tiere in der Wedemark

 

Mein Schwerpunkt liegt bei der Tierhomöopathie 

Die Homöopathie wurde von Samuel Hahnemann Samuel entwickelt. Sein Leitspruch- „Similia similibus curentur“ – „Ähnliches werde mit Ähnlichem geheilt“ hat für mich oberste Priorität.

Grundlage für die klassisch homöopathische Behandlung ist immer eine umfassende Anamnese. Hierbei werde ich Ihnen viele Fragen stellen, die mir ein komplettes Bild Ihres Tieres mit seinen individuellen Eigenheiten und Charaktereigenschaften aufzeichnen.

Nach sorgfältiger Auswertung aller Symptome suche ich anschließend das Mittel heraus, das genau diese Symptome am gesunden Organismus hervorrufen würde. Die klassische Homöopathie verwendet damit nicht immer das gleiche Mittel für bestimmte Symptome und Erkrankungen, sondern sucht ein für den Patienten individuelles Mittel. Je nach Ausprägung der Erkrankung und dessen Stadium (chronisch oder akut) wähle ich dann  die passende Potenz aus. Es kann sein das das Mittel nur 1x gegeben wird, oder auch mehrmals täglich, das kommt auf die entsprechende Potenz an.

Die Repertorisierung (Heraussuchen des passenden Mittels) erfolgt dann in Ruhe.

Bei einem kurzen Folgetermin erhält ihr Tier dann "sein Mittel".

Ergänzend biete ich folgende Therapien an:

 

 

 

 

 

  • Klassische Hundeosteopathie: durch gezieltes Auffinden und Behandeln von körperlichen Blockaden können etliche Probleme im Bewegungsapparat verbessert werden 
  • Osteopathie der Leere nach Are Thoresen: das Erfühlen und Behandeln von "Leere-Blockaden" entlang der Wirbelsäule des Tieres
  • Tumortherapie nach der Leere von Are Thoresen: durch eine bestimmte Art der Akupunktur und ein holoistisches Konzept wird eine Tumorerkrankung ganzheitlich behandelt
  • Blutegel: Auf diese kleinen Helfer möchte ich nicht mehr verzichten. Der Inhaltsstoff ihres Speichels hilft vorzüglich um bei vielen Erkrankungen eine gute Heilungstendenz zu erreichen.
  • Bachblüten/Blütenessenzen: Blüten für die Seele Ihres Tieres
  • Bioresonanz/Radionik: Haaranalyse mit dem MARS III von Bruce Copen, Blockaden und Belastungen können damit festgestellt und behandelt werden.
  • Ernährungsberatung: Ich möchte Ihnen die Angst davor nehmen Ihren Hund / Ihre Katze mit frischen Zutaten, im überwiegenden Fall mit frischem Fleisch, zu füttern (auch "Barfen" genannt). Ihr Hund / Ihre Katze wird Ihnen diese Umstellung danken. Die wesentliche Grundlage für ein gesundes Tierleben ist eine artgerechte Fütterung. Das Fell glänzt, Anfälligkeiten für Krankheiten und Parasiten gehen zurück. 
    Viele Besitzer trauen sich nicht selbst auf die ursprüngliche, natürliche und gesunde Ernährung für Ihre Tier zurückzukommen. Dies ist aber kein Geheimnis und für jeden mit ein wenig Anleitung leicht zu erlernen. Auch für die "kleinen" Haustiere wie Kaninchen und Meerschweinchen kann eine gesunde Ernährung ein wichtiger Aspekt sein. Auch hier unterstütze ich Sie gern.
  • Vorsorge: Gegen Parasiten kann man mit verschiedenen naturheilkundlichen Mitteln deutlich schonender als mit Chemie vorgehen. Ich berate Sie gerne dazu.
  • Auch die Zeiträume für Wurmkuren könne durch eine alternative, individuelle Kotuntersuchung bestimmt werden und belasten damit den Tierkörper nicht unnötig.

  • Laboruntersuchungen übernehme ich in Zusammenarbeit mit Vet-screen, dem Tierheilpraktikerlabor.
  • Spezielle narkosefreie Zahnprophylaxe für Hunde